Orgel-Kalender ... jedes Jahr ein neuer Orgel-Kalender ... und die Orgelkalender in den Jahren davor können Sie auch weiterhin kaufen

 

Der aktuelle Orgelkalender, und zwar die Januar-Seite. Auf dieser Seite lernen Sie nicht nur den aktuellen Orgelkalender, die Innenseiten im aktuellen Orgelkalender und die Titelseiten der Orgelkalender der vergangenen Jahre kennen, sondern Sie erfahren auch, warum es jeden der 99 Musikkalender meines Kalenderverlages in zwei Stilen gibt. Nämlich erstens in dem Stil, den Sie kennen, nämlich so wie die Seite oben aussieht. Und zweitens in einer anderen Varianten, nämlich als Broschüren-Kalender, wie er hier in Deutschland heißt. Amerikaner kennen fast nur diesen "50:50-Stil" ... so nennen wir ihn. Direkt zum Shop kommen Sie mit einem Klick hier.

 


Unsere Orgelkalender in 2 unterschiedlichen Stilen ... Was genau ist denn der Unterschied?

 

Eine kurze spannende Geschichte über das Angebot von "Bach 4 You", dem wohl einzigen Kalenderverlag, der Musikkalender .... und ja, auch Orgelkalender... in zwei Stilrichtungen anbietet. Wenn Sie Amerikaner sind (... oder auch Amerikanerin, natürlich), kennen Sie den Stil, wie Kalender in den USA üblich sind. Nur 5 Prozent von ihnen sind ganzseitig. Das heißt, es gibt ein Kalendarium, ein großes Gitter, über die komplette untere Hälfte. Wenn Sie sicher sind, dass das aber doch ganz genau Ihr gewünschter Stil ist, klicken Sie bitte auf den unterstehenden Zazzle-Button, der Sie in den Kalender-Bereich dieser Geschenk-Plattform im Internet führt, in dem wir unseren Musikgeschenke-Shop betreiben. Aber "biegen Sie bitte nicht ab", bevor Sie unsere "European-Style-Kalender " ein wenig weiter unten erkundet haben.

 

So sieht ein Musik-Kalender im 50:50-Stil aus. So werden Kalender in den USA angeboten. Bei uns sind es Broschüren-Kalender.

 

Klicken Sie nicht ...



Der Orgelkalender ... und wie alles begann

 

Scrollen Sie bitte einen Abschnitt weiter, wenn Sie nicht unterhalten werden möchten.

 

Nachdem das Projekt "Bach über Bach" meines Mannes immer umfangreicher wurde, Seite um Seite, Homepage um Homepage, und er immer mehr Geld für Illustrationen einsetzen wollte, überlegten wir, wie wir unsere Johann-Sebastian Bach-Mission finanzieren könnten. Das Angebot von Bach-Geschenken lag nahe. Doch ... es gab noch zu wenige Bach-Fans dafür, selbst auf der ganzen Erde. Ein erster Musik-Kalender aber übertraf alle Erwartungen. 

 

Also "erfand" mein Mann seine 99 Musikkalender. Einer davon: der erste Orgelkalender. Und schon im ersten Jahr seiner Publikation war er der Sieger. Also entschloss sich "Bach 4 You", mein Kalender-Verlag, nicht nur einen anzubieten, sondern jedes Jahr einen neuen.

 

In einem USA-Urlaub stellten wir beide unser Angebot unseren amerikanischen Verwandten, Dwight und Michele Bach vor. Und Michele meint: "Warum sollte sich jemand heute noch einen Kalender kaufen, wenn alles elektronisch so viel effizienter geht"? Der dekorative Aspekt spielte keine Rolle. Also war nächstes Ziel, alle Amerikaner von der Schönheit eines Kalenders im "Europäischen Stil" zu überzeugen, also vollflächig und ohne Kalendarium, wie oben. Das wollten wir mit unzähligen redaktionellen Hinweisen auf unseren Homepages erreichen.

 

Zeitsprung: ganze 2 Jahre später entdeckten wir Zazzle. Ein Geschenk-Portal im Internet. Künstler und Kreative gestalten. Zazzle produziert, man verschickt dort und man rechnet ab. Und ab diesem Tag gibt es bei "Bach 4 You" den jährlichen Orgelkalender und die Orgelkalender der vergangenen Jahre in zwei Stilen. Hier nochmals der Weg zu dieser Abteilung bei Zazzle. Klicken Sie bitte auf den Button unten.


Der Aktuelle Orgelkalender – Alle 12 Monatsseiten

 

Punktgenau Ihr Orgelkalender für das laufende oder kommende Jahr. Unten geht's zum Shop. 


Sie möchten jetzt nicht lesen? Okay, klicken Sie sich bitte hier zum Shop.



Orgelkalender: Europäischer Stil vs. Amerikanischer Stil ... was ist der Unterschied?

 

Der Unterschied ist entscheidend, denn der typische Wandkalender im europäischen Stil ist ein vollformatiges Kunstwerk oder eine Wanddekoration im Poster-Stil. Und das ist es, was Ihnen vielleicht nicht gefällt, denn es gibt auf ihm keinen Platz für Notizen, Geburtstage, Verpflichtungen, Besorgungen und so weiter! Ein großes Problem für uns in den USA ist jedoch, dass das Kalender-Titelblatt (.... z. B. bei Google-Bildern) die innere Aufteilung nicht verdeutlicht. Was meinen wir damit? Suchen Sie bei Google nach "Pipe Organ Calendars" - klicken Sie dann auf Bilder - und Sie erhalten ein spannendes Ergebnis. Es scheint, es gibt Tonnen von coolen, aufregenden Orgelkalendern. Was tatsächlich ja auch stimmt. Irgendwie schon. Wenn Sie jedoch zu Amazon USA klicken und dann "pipe organ wall calendar" eingeben, ist das Ergebnis genau das Gegenteil.  

 

Sie haben ein Musikzimmer? Ein Komponisten-Kalender oder ein Orgelkalender kann die gesamte "Komposition" perfekt aufwerten. 

 


Auf Amazon in den USA ist "Bach 4 You" der einzige Verlag, der Orgelkalender anbietet. Ist so etwas möglich? 

Der Orgelkalender aus einer vergangenen Saison, den Sie heute immer noch kaufen können. Vielleicht sind sogar noch Exemplare da, die Sie dann als günstige Kalender bestellen könnten. Und wenn nicht, dann würden wir für Sie nachdrucken lassen. Doch bitte ... verwechseln Sie den aktuellen Kalender nicht mit diesem oben.

 

Was ist das Geheimnis hinter der seltsamen Tatsache, dass es in den USA so viele Orgelkalender gibt, die über die GOOGLE-Bilder-Suche präsentiert werden und so wenige, wenn Sie bei AMAZON USA) suchen? 

 

Eines ist sicher: Obwohl es so zu sein scheint, dass es viele Menschen gibt, die sich für Orgelkalender interessieren, gibt es in den USA nur Angebote auf dem Markt mit einem gewaltigen Kalendarium über die komplette untere Hälfte. Und nur ein einziger Orgelkalender ist ein ganzseitiges Kunstwerk. Warum ist das so? Es liegt daran, dass es nicht 1 Cent vorab kostet, ein solches Werk mit einem "Kalendarium-Gitter"anzubieten. Und wie ist das möglich? Das schafft man mit "Print on Demand". "Print on Demand".... das ist das, was Sie darüber gehört haben, wenn es um die Veröffentlichung von Büchern geht. Und das gilt auch für Kalender?

 

"Zazzle" ist das Schlüsselwort. Zazzle bietet solche Kalender an. Kreative Menschen und Künstler stellen ihre ihre Kunstwerke oder Foto-Kollektionen zur Verfügung. Wenn Sie also einen solchen Kalender bestellen, druckt Zazzle einen Kalender und versendet ihn zu Ihnen nach Hause. Deshalb spielt es keine Rolle, ob das Angebot des Orgelkalender einen Nischenmarkt oder eine gewaltige Zielgruppe bedient.... nur 5 Menschen oder 1,5 Milliarden Liebhaber von Orgelkalendern. Es spielt einfach keine Rolle. Zazzle druckt. Stück für Stück. Stück für Stück.  Und ja, deshalb können Sie die Orgelkalender von "Bach 4 You" auch in der US-Version, also mit dem Riesen-Raster, als Broschüren-Kalender kaufen. Klicken Sie sich einfach zu unserem Shop auf Zazzle. 

 


Der ultimative Unterschied: Das Layout beider Kalender-Arten!

 

Nach unseren Recherchen gibt es außerhalb Europas keinen Musikkalender-Verlag, der ein Layout-Design anbietet, das nicht jede Monatsseite in zwei Abschnitte unterteilt. Ein Abschnitt ist ein Foto der Orgel (.... in einem Orgelkalender), die zweite Hälfte ist das Raster, das die Wochentage, den Tag des Monats anzeigt und Ihnen damit den Raum gibt, in Jahrestage, Geburtstage oder Ihren nächsten Termin beim Zahnarzt zu schreiben. Fast alle Angebote  egal wie tief Sie graben  folgen dem gleichen Design-Muster. Das Design-Motiv befindet sich in der oberen Hälfte. Und natürlich gilt das auch für alle Größen. Als Wanddekoration sind diese 50:50 (.... halb Bild, halb Gitternetz) die Größenoptionen jedoch keine realen Größenoptionen, da der Platz zum Aufhängen in der Küche kleiner ist als in allen anderen Räumen. Überprüfen Sie den maßstabsgetreuen Vergleich im unteren Bild. Wenn Sie danach bedenken, dass der dekorative Teil nur halb so groß ist wie die angebotene Größe, bedeutet das, dass das Kunstwerk des größten "Bach 4 You" Kalenders das Vierfache des schönen Teils eines 50:50 Kalenders beträgt.

 

Die Titelseite eines US-Orgelkalenders zeigt ein vollwertiges Motiv einer Orgel und in allen Fällen auch das Datum des Jahres. Wenn man jedoch die Titelseite auf die Januar-Seite umblättert, stellt man einen Verlust von 50 % des schönen Raumes für das Orgelbild fest. Jede Monatsseite wird durch einen relativ hässlichen Teil ergänzt, nämlich den unteren Teil mit dem Raster. 

 


Tatsächlich, "Bach 4 You" bietet seine Orgelkalender auch als sogenannte Broschüren-Kalender an

Ja richtig, es ist kein Orgelkalender. Es ist ein Bach-Kalender, ein Musik-Kalender und ein perfektes Musik-Geschenk. Aber ... Sie haben eine gute Vorstellung davon, wie ein Orgelkalender als so genannter Broschüren-Kalender aussieht. Falls Ihnen der auch noch gut gefällt, dann bekommen Sie ihn ebenfalls. Bestellen können Sie ihn im Zazzle-Shop von "Bach 4 You" und Sie kommen über den "Bach 4 You"-Shop dorthin. 

 

Achtung, es ist keine Monatsseite und keine Orgel aus dem diesjährigen Orgelkalender. Allerdings sind die Orgeln von damals so schön, dass man sie nicht einfach "vergessen" möchte.

 

Das sehen Sie auf Google, wenn Sie die Stichworte "Komponisten und Kalender" in die Suchleiste schreiben. Nehmen Sie sich 5 Sekunden Zeit, um sich den kreativen Teil der Kalender-Titelseite anzusehen. Es ist zu 100 Prozent motivfüllend und beide Kalender scheinen "gleich viel Kunst im Inneren" zu bieten.

 


Richtig, auch kein Orgelkalender. Sondern wieder 2 Komponisten-Kalender. Mit diesen beiden Motiven können sich Amerikaner vorstellen, was der Unterschied zwischen einem in den USA üblichen Wandkalender und – wie wir es nennen – einem "European Style"-Kalender ist. In den USA sind 95 % aller Wandkalender so wie der rechts. Und ihn hängt man nicht zur Dekoration auf, außer eben ... in der Küche.

 

Wieder kein Monatsblatt aus dem aktuellen Orgelkalender, denn alle Monatsblätter des aktuellen bekommen sie weiter unten "am Stück". Und, wie erwähnt, es ist einfach zu schade, dass traumhafte Orgeln nach ihrem Erscheinungsjahr einfach nie wieder auf eine Homepage eingebunden sind.

 


Der Orgelkalender im Badezimmer, der Orgelkalender im Empfangsbereich, der Orgelkalender im Musikzimmer ... Wo Amerikaner bisher nie einen Musikkalender aufgehängt hätten

 

Weil in den USA eigentlich beinahe nur "Broschüren-Kalender" üblich sind, d.h. praktische Kalender, die unten ein gewaltig riesiges Feld mit dem Kalendarium haben, gibt es auch keine Orgelkalender dort, die im Stil wie unsere hier in Deutschland sind. Es hat lange, lange gebraucht, bis wir das erkannten und nun der einzige Anbieter sind, der tatsächlich schöne ( ! ) Orgelkalender in den USA anbietet. Andere sind hälftig auch schön, aber man kann einen Broschüren-Kalender eben nur in der Küche aufhängen.

 

Genau aus diesem Grund ist "Bach 4 You" 2019 auch der einzige Verlag, der solche Orgelkalender -- und auch andere Musikkalender - im hier üblichen Stil auf Amazon anbietet. In den USA werden alle Broschüren-Kalender nämlich ausschließlich "Print-on-Demand" angeboten, d.h. gedruckt wird er er erst, wenn Sie ihn bestellen.

 

Nun ist der kleine Verlag in Süddeutschland - ich - natürlich ganz "scharf darauf", seine Orgelkalender in Amerika anzubieten. Aber dazu müssen 327 Millionen Amerikaner und 36 Millionen Kanadier erst einmal wissen, dass es ihn überhaupt gibt, den Orgelkalender und auch die Komponisten-Kalender,... eben im Vollformat. Und das schafft man nur über Google. Mit einem Orgelkalender präsent zu sein, wenn ihn ein Amerikaner oder ein Kanadier sucht. Dafür ist diese Homepage spezialisiert und deswegen lesen Sie so viel darüber hier.

 


Wir laden sie ein zu ein wenig Marketing-Spass zusammen mit uns. Erfahren Sie, wie wir "unseren Amerikanern" den vollformatigen Wandkalender "schmackhaft" machen möchten

 

Der Orgelkalender im Badezimmer. Wir hier in Deutschland könnten uns das vorstellen. Amerikaner aber kennen "ihre Orgelkalender" nur als Broschüren-Kalender. Und die passen ja wohl hier nicht besonders gut hin.

 

So sähe der Komponisten-Kalender und natürlich entsprechend auch der Orgelkalender als Broschüren-Kalender im Bad aus. Hässlich? Ja, sehr hässlich.

 

Auch im Empfangsbereich "gingen" sowohl Orgelkalender wie auch Komponisten-Kalender. Ein Broschüren-Kalender hingegen ... nicht.

 

Auch hier kann man sich anstelle des Komponisten-Kalenders auch einen Orgelkalender vorstellen. Warum so viele Komponisten-Kalender als Beispiele? Weil es einfach jede Menge Zeit kostet, als Beispiele auch noch Orgelkalender "zu basteln".

 


Der beste Orgelspieler aller Zeiten

 

Passend zum Thema Orgelkalender. .... es gibt also einen Menschen in Deutschland, der zufällig den gleichen Nachnamen wie der Thüringer Meisterkomponist, und der deshalb seinen Namensvetter zum besten Orgelspieler der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erklärt? 

 

Nein, eigentlich ist "dieser Typ" mein Mann, und er hat viele unterhaltsame Themen über Johann Sebastian Bach recherchiert und auf seiner Projekt-Homepage "Bach über Bach" veröffentlicht. Ein solches interessantes Thema ist "Bach, der Orgelspieler" und ein zweites ist, dass diese Bache-Familie (... ja, das " e " hinter "Bach" ist richtig, das war damals der Plural von "Bach" ) die größte und berühmteste Musikerfamilie der Welt ist. Die bei weitem größte. Und die mit Abstand berühmteste auch. Wie aber kann man solche "Disziplinen" messen? Und übrigens ist er tatsächlich Sprecher der Bach-Musikerfamilie und er ist mit J.S. Bach verwandt.

 

Der Meister auf der Website "Pipe Organ Wall Calendar". Erfahren Sie mehr über den Thomas Kantor und den königlich polnischen und kursächsischen Hofkomponisten zu "Bach auf Bach". Dieses Bach-Denkmal steht übrigens in Weimar und es ist viel weniger beeindruckend als die Fotografie meines Mannes Peter.

 

Es steht außer Frage  nach dem Urteil vieler, vieler Orgel-Meisterspieler heute und in der Vergangenheit, angefangen bei den Kindern Bachs, über die Kommentare der besten Musiker der Welt in mehr als 250 Jahren bis hin zu den Kommentaren junger Musiker heute – dass Johann Sebastian Bach zweifellos einer der besten Orgelspieler überhaupt war. 

 

Aber woher weiß man, dass er der beste Orgelspieler aller Zeiten und auf dem ganzen Planeten war? Hier der Hinweis mit ein wenig Augenzwinkern: Es gibt zwei Fakten, die dieses Urteil begründen. Zuerst soll J.S. Bach wirklich große Hände gehabt haben, und das hat es ihm ermöglicht, dass er gleichzeitig Tasten erreichen konnte, die moderate und selbst die besten Orgelspieler nicht erreicht haben, weil ihre Hände eben nicht so groß waren wie die von Bach. 

 

Und der ultimative Tipp: Johann Sebastian Bach soll ein Orgel-Musikwerk gespielt haben,dem er einen Ton spielen musste und wollte, zu diesem Moment aber keine Hand und auch keinen Fuß mehr "übrig hatte". Also betätigte er diese Taste mit einem kleinen Stöckchen, das er im Mund hatte. Das berichtet sein Sohn Carl Philipp Emanuel Bach im Nekrolog.Damit ist der königlich polnische und Kursächsische Hofkomponist, Musikdirektor und Thomas Kantor Johann Sebastian Bach tatsächlich dann der beste Orgelspieler des Universums und wohl auch aller Zeiten.

 

Tadaa. Wenn man das Urteil der besten Musiker aller Zeiten und aus aller Welt hinzufügt und es dadurch aufwertet, dass J.S. Bach der einzige war, der nicht nur seine Hände und Füße zum Orgelspielen benutzte, sondern auch eine fünfte Option dazu, ist er sicherlich der beste Orgelspieler im Universum und aller Zeiten. Der Nachweis befindet sich auf Seite 668 im 2. Band. 

 


Selbst wenn Sie ein Dinosaurier-T-Shirt oder eine Fußball Smartphone Hülle kaufen ...

... können Sie unsere Bach-Mission mit Ihrem Kauf unterstützen ... hier erfahren Sie mehr.

 


Wie kann man es beweisen, dass sie die größte Musikerfamilie aller Zeiten auf der Erde ist ... und das für immer bleiben wird? 

 

Es ist wirklich einfach, die Namen der berühmtesten Komponisten auf der Erde herauszufinden. Natürlich sind das alles klassische Komponisten und sie sind schon vor langer Zeit gestorben. Aber es gibt auch jetzt lebende Komponisten klassischer Musik, aber sie sind eben (.... noch nicht) so berühmt wie die "alten Meister". Okay, Sie recherchieren im Internet, oder Sie informieren sich über diesen Link auf "Bach auf Bach". Und da sind sie: Bach, Beethoven, Mozart, Verdi, Händel, Tschaikowsky, Wagner. Danach beginnt schon die nächste Liga, denn Berlioz, Gounod, Schubert, Strauss, übrigens Papa und Sohn, Weber undLiszt sind weniger bekannt als die erste Liga. Sie sind überhaupt nicht dieser Meinung? Dann bitten Sie doch einmal Studenten oder Schüler, Kinder oder Jugendliche, 5 der Meister-Komponisten zu nennen. Und Sie werden herausfinden, dass ich - wahrscheinlich - recht habe. 

 

Okay, wir haben herausgefunden, dass eine erste Disziplin gibt, um zu prüfen, welches die berühmtesten und größten Musikerfamilien sind. Jetzt geht es darum, Zahlen zu zählen. Es gibt eine ganze Seite auf der Homepage meines Mannes "Bach auf Bach" zu diesem Thema, und er war sehr ehrgeizig, all diese Familienmitglieder zu recherchieren. Mit der Suche nach den jeweiligen Kindern und Eltern ist da also eine weitere Disziplin. Welche Berühmtheits-Kategorie gilt nun für sie? Sagen wir, Strauss in Österreich: Der Vater war so berühmt wie der Sohn, also gibt es 2 Meister in der 2. Kategorie. Bach ist jedoch Mitglied der "Formel 1 aller Komponisten", kann aber mit 4 berühmten Söhnen aufwarten, zwei waren sogar noch berühmter als Bach, Senior, damals. Natürlich - aus heutiger Sicht - spielten sie nur in der 3. oder 4. oder 5. "Liga", das heißt, niemand weiß heute überhaupt etwas über ihre damalige Existenz. Es gab jedoch vier von ihnen und einen fünften Sohn, der mit Musik Geld verdiente. Sind also in unserem Wettbewerb 2 in der Oberklasse besser als 4 in der 4. Liga? Aber ja doch.

 

Ja, natürlich vergleichen wir hier Äpfel und Tomaten, aber wenn man es zu einem Spiel macht - was mein Mann tat - wird man feststellen, dass die Zahl der Familienmitglieder dieser Bach- Familie so überwältigend groß ist, dass alle anderen Musikerfamilien - damals das List/Wagner-Team oder heute die Jacksons - keine Chance haben, "diesen Wettbewerb" zu gewinnen.

 

Mein Mann Peter bittet jedoch, dieses Turnier nicht zu ernst zu nehmen. Danke. 

 

Passend zum Orgelkalender-Seite auf dieser Homepage: Wir brauchten mehr als 5 Jahre, um dieses Johann-Sebastian-Bach-Denkmal in Berlin zu finden, das nach dem Zweiten Weltkrieg verloren ging. Es war eines der kleineren Denkmäler in der Trilogie mit König Friedrich von Preußen als "Haupt-Denkmal". Auf der Postkarte ist das Bach-Denkmal hinter dem viel größeren Denkmal des Preußischen Königs fast unsichtbar.

 

Die unbekannteste Kirche, in der Johann Sebastian Bach die Orgel spielte: Und warum ist das wahr? Weil bis 2018 war das Dorf Gräfenroda noch nicht offiziell als Johann Sebastian Bach-Standort aufgeführt war. Damals besuchte J.S. Bach den Kantor von Gräfenroda, und beide hatten Spaß daran, die Orgel in der St. Laurence Kirche zu spielen.

 

Was für ein hochmodernes J.S.-Bach-Denkmal. Es befindet sich im nordbayerischen Ansbach, das eigentlich gar keine Bachstadt ist. Man verehrt den Komponisten dort einfach.

 

Machen sie Bekanntschaft mit "der Welt meines Mannes". Er fotografierte das Bach-Denkmal in Ansbach ganze 45 Minuten lang, aus allen Entfernungen, mit unterschiedlichen Hintergründen und Vordergründen. Und das Motiv oben ist das spannendste Foto mit Bezug zum Hintergrund. Glauben Sie's oder nicht: Obwohl die Bewohner dieser Stadt Johann Sebastian Bach lieben, gibt es keinen Hinweis auf ihn auf dem Haus neben seinem Denkmal. Sehen Sie das Wort "Bach" hinter dem Denkmal? Überprüfen Sie das nächste Bild....

 

Eine andere Ansicht des J.S. Bach-Denkmals. Überprüfen Sie die Unterkante des Bildes. Sie entdecken dort die Buchstaben "NSBACH". Fügen Sie ein " A " hinzu und Sie kennen das zweite Wort des "WÄSCHEHAUS ANSBACH", das ein Bekleidungsgeschäft in der Stadt Ansbach ist.

 

Johann Sebastian Bach im Ulmer Münster in Süddeutschland. Unter Tausenden von Bach-Fotos bei Google war nur ein Bild dieses Bach-Denkmals "versteckt", bevor Peter eine Reise zu diesem coolen Ort unternahm. Jetzt gibt es 20 verschiedene Fotos.

Ist das nicht sympathisch? Der Künstler war vom Namen und der Person Bachs so überwältigt, dass er die Geburtsstadt Eisenach in Eisenbach umbenannte. Mein Mann und ich lieben diese unter rund 150 J.S.- Bach-Briefmarken, die in über 60 Jahren und auf der ganzen Welt veröffentlicht wurden. Wollen Sie gerne alle entdecken.... jetzt?

 

Peter Bach jr., Autor von "Bach über Bach", besitzt tatsächlich die komplette Sammlung (.... erfahren Sie mehr über ihn mit einem Klick hier), alle Bach-Briefmarken, die jemals in der Welt veröffentlicht wurden. Außerdem fand er auch alle Bach-Cinderellas. Erfahren Sie mehr über Bach-Cinderellas mit einem Klick hier.

 

Ja, die Bachs verkauften damals auch Instrumente, wohl aber keine Orgeln. Und sie machten Musik. In Deutschland, in Italien, in Großbritannien und in den USA. Heute musizieren die Bachs dieser Familie auch in den Niederlanden.

 

Wo immer Bachs aus dieser Familie lebten: Sie machten Musik. Die Bachs - damals noch Bache genannt  sind die mit Abstand größte Musikerfamilie. Erfahren Sie mehr mit einem Klick hier. 

 


Die coolste Homepage über Orgeln auf der Erde

 

Kennen Sie Martin Doering? Der deutsche Orgel-Liebhaber Martin Doering, der in Berlin lebt? Vielleicht schon, denn seine Website findet sich bei den Google-Ergebnissen schon richtig weit oben. Seine Homepage ist fantastisch und ich möchte Ihnen seine Sammlung von etwa 5.000 Orgeln und wirklich viel spannendem Orgel-Background gerne vorstellen. Der Titel dieser Website ist "www.die-Orgelseite.de".

 

Seine Homepage ist wirklich einen Besuch wert. Martin Doering bietet einen wahren Schatz, wenn es um die Schönheit von Orgeln auf der ganzen Welt geht. Er reist sogar um die Welt, um neue, perfekte Bilder von Orgeln zu fotografieren. 

 


Der Orgelkalender Vol. 3 - Die Titelseite und alle 12 Monatsblätter von Januar bis Dezember 

 

Vorsicht, Vorsicht: Dies ist nicht der aktuelle Orgelkalender in dieser Saison. Der Orgelkalender, der in diesem Jahr "gültig" ist, ist der, den Sie direkt unter der ersten Überschrift auf dieser Seite finden. Dies hier ist einer der Orgelkalender der vergangenen Jahre. Der erste Orgelkalender wurde im Jahr 2017 veröffentlicht. Wenn Sie also diesen jetzt folgenden gut finden, dann natürlich mit dem Kalendarium dieses oder des kommenden Jahres, dann bestellen Sie ihn bitte im Shop. 

 

Ein Orgelkalender aus einer bald lange vergangenen Zeit: auf dieser Homepage für Sie. Um die Titelseite und die 12 Monatsblätter von Januar bis zum Dezember zu erkunden. Und noch einmal der Hinweis zur schnellsten Abkürzung zum Shop, passend zu dieser Seite: Bitte klicken Sie hier.

 

Eine Orgelkalender-Seite aus einem der vergangenen Jahre: die Januar-Seite. "01" steht für Januar. Auch wenn es nicht der aktuelle Orgelkalender ist, können Sie ihn doch noch kaufen. Klicken Sie hier.

 

Eine Orgelkalender-Seite im Februar.

 

Eine Orgelkalender-Seite im März. Haben Sie es gemerkt: Der Hinweis zur Stadt, der Name der Kirche und das Land, in dem diese Orgel steht dort ist zweisprachig, nämlich Englisch und Deutsch?!

 

Eine Orgelkalender-Seite  im April. Nur eine kleine Erinnerung: Dies ist nicht der aktuelle Orgelkalender.

 

Eine Orgelkalender-Seite im Mai. Aber ... es ist nicht die im aktuellen Kalender.

 

Das ist eine Orgelkalender-Seite im Juni.

 

Eine Orgelkalenderseite im Juli. Wenn Sie einen Orgelkalender aus aus einem der vergangenen Jahre bevorzugen ... ist dieser eine Option.

 

Eine Orgelkalender-Seite im August.

 

Eine Orgelkalender-Seite im September, aber nicht dem aktuellen September.

 

Eine Orgelkalender-Seite im Oktober, aber ... nicht in diesem Jahr und auch nicht im kommenden Jahr.

 

Eine Orgelkalender-Seite im November. Den derzeitigen und aktuellen Orgelkalender finden Sie unter der ersten Überschrift auf dieser Seite.

 

Eine  Orgelkalender-Seite im Dezember. Die abschließende Orgelkalender-Seite. Aber: es ist nicht der aktuelle Kalender. Diesen aktuellen Orgelkalender finden sie unter der ersten Überschrift auf dieser Seite.

 


Bach gemalt von Bach ... und natürlich ist eine Orgel im Hintergrund

Orgelkalender ... Es ist nicht möglich, dieses Thema mit einem Cartoon besser zu illustrieren. Dieses Gemälde oben zeigt Johann Sebastian Bach, es ist eine Orgel im Hintergrund, die Künstlerin, die dieses Meisterstück gemalt hat, ist ein Mitglied der Musikerfamilie Bach und sie lebt in den Vereinigten Staaten von Amerika: Briana Bach-Hertzog. Dankeschön, Briana.

 


99 Musikkalender ... nicht 99 Orgel-Kalender

 

Orgelkalender und Komponisten-Kalender: Entdecken Sie alle 99 Musik-Kalender mit einem Klick hier. Mit einem solchen Hinweis (... oben) wollen "wir unsere Amerikaner" darauf hinweisen, dass es bei und und von uns ganz andere Kalender gibt, als die üblichen US-Broschüren-Kalender.

 

Ein Komponisten-Kalender auf der linken Seite, ein Komponisten-T-Shirt auf der rechten Seite.

 

Eine letzte kleine Erinnerung: Es gibt "tonnenweise" weitere Musikgeschenke in 4 weiteren Online-Geschenke-Shops ... hier erfahren Sie mehr.

 

Einem Komponisten-Kalender ist es erlaubt, auf dieser Homepage, auf der Titelseite, zu sein. Inzwischen gibt es nicht nur einen Orgelkalender bei "Bach 4 You", sondern jedes Jahr einen mehr und das schon seit ein paar Jahren.

 

 

 

 


Renate Bach Verlag "Bach 4 You" – Bildstraße 25, 74223 Flein – Tel.: 07131 576761 – info (at) bach4you.de